Prof. Dr. rer. nat. habil. Axel Müller-Groeling

© Fraunhofer ISIT / photocompany, Itzehoe

Biografie

2016 – heute

Geschäftsführender Institutsleiter
Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT 

Universitätsprofessor (seit 2020)                                                              Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 

Geschäftsführender Institutsleiter (kommissarisch, seit 2021)                Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS, Duisburg. 

2014 – 2016

Beratung und Strategieentwicklung
Centrosolar America Inc., TRUMPF GmbH & Co. KG, Start-ups

2005 – 2014

Vorstand und Mitgründer
Centrosolar Group AG

1998 – 2005

Beratung
McKinsey & Company, Inc.

1992 – 1997

Postdoktorand und Habilitation Physik
Universität Heidelberg, MPI für Kernphysik Heidelberg, CEA Saclay, University of Toronto, Wissenschaftskolleg zu Berlin

1989 – 1992

Promotion Physik
Universität Heidelberg, MPI für Kernphysik Heidelberg  

1984 – 1989

Studium und Diplom Physik
Forschungszentrum Jülich, Universität Bonn, Universität Kiel

 

 

Techblog - Interview mit Prof. Dr. Axel Müller-Groeling

Erfahren Sie mehr über die Technologien aus dem ISIT

Erfahren Sie mehr über das Fraunhofer ISIT