Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie

Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik in Itzehoe

Willkommen beim Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT, dem Spezialisten für die Entwicklung, Fertigung und Integration mikromechanischer und mikroelektronischer Bauelemente. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über unser Haus und über Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Leistungsangebot des Fraunhofer ISIT

Leistungselektronik

Entwicklung und Fertigung von innovativen aktiven und passiven Leistungshalbleiterbauelementen auf Basis von Silizium und Galliumnitrid.

Mikro-Fertigungsverfahren

Industrialisierung, Qualität und Zuverlässigkeit von einzelnen Reinraumprozessen, Prozessplattformen wie dem Wafer-Level Packaging, sowie Bauelementen.

MEMS-Anwendungen

Entwicklung von mikroelektromechanischen Systemen (MEMS): Der Fokus hier liegt auf Design, Entwicklung und Herstellung von MEMS-Komponenten.

Aktuelle Forschungshighlights

 

Ferroelektrizität in AlScN: Neu entdeckte Materialeigenschaft verspricht große Entwicklungssprünge

Fraunhofer ISIT, Fraunhofer IAF und CAU Kiel erforschen gemeinsam die möglichen technischen Anwendungen für Mikrosysteme und Mikroelektronik

 

Entwicklung von GaN-Bauelementen für die Leistungselektronik

Das Fraunhofer ISIT entwickelt innovative Leistungsbauelemente auf der Basis von Gallium-Nitrid (GaN).GaN bietet gegenüber dem Silizium eine Reihe von Vorteilen für die Herstellung von Leistungsbauelementen. GaN-Leistungsschalter sind zentrale Elemente für leistungselektronische Module, z. B. Stromrichter in elektrisch betrieben Fahrzeugen oder in Photovoltaik- und Windenergieanlagen, und sie helfen diese Systeme deutlich leistungsfähiger und langlebiger zu machen.

 

Entwicklung von Lithium-Akkumulatoren

Fraunhofer ISIT präsentiert neben Akkus für speziellen kundenspezifische Anwendungen ein modulares Akku-System bestehend aus einer extrem robusten Hochleistungsbatterie (»Li-Booster«) und einer reaktionsschnellen und leistungsfesten Batterieelektronik. Solche Systeme finden Verwendung um z.B. in Elektromobilen für kurzzeitige leistungshungrige Fahrphasen zusätzliche Leistungsreserven vorzuhalten oder dienen in Stromnetzen der Netzstabilisierung.

 

MEMS-Lautsprecher für mobile Kommunikationsgeräte und In-Ear-Kopfhörer

Fraunhofer ISIT hat eine neue Generation von miniaturisierten Lautsprechern entwickelt, die mittels Siliziumtechnologie gefertigt werden. Im Gegensatz zu konventionellen elektrodynamischen Mikro-Lautsprechern basieren die neuen Chip-Lautsprecher auf leistungsfähigen piezo-elektrischen MEMS-Antrieben und zeichnen sich durch eine akustisch hohe Qualität, geringe Baugröße, günstige Fertigungskosten und niedrigen Energieverbrauch aus.

Aktuelles

 

25.2.2020

Macht mit bei MINT - Aktionstag für Schülerinnen in Steinburg am Fraunhofer ISIT

Heute drehte sich am Fraunhofer ISIT alles um Mädchen und MINT-Berufe. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

 

13.1.2020

Photonics West 2020

Auch in diesem Jahr präsentiert sich das Fraunhofer ISIT auf der Photonics West in San Francisco. Unter der Überschrift "Mikro-Aktuatoren für optische Anwendungen" bieten wir Informationen und Angebote zu drei verschiedenen Themen.

 

13.1.2020

ISIT auf der Nortec 2020

Auf der diesjährigen NORTEC Hamburg 2020 sind wir auf dem Gemeinschaftsstand "Elektronikfertigung" mit dem Schwerpunktthema "Qualität und Zuverlässigkeit elektronischer Baugruppen und Systeme".

 

6.1.2020

IR-Optic

Messefilm: kostengünstige Entwicklung von Optiken für IR-Kameras (Wärmebildkameras) auf Waferebene.

 

Der Jahresbericht 2018 zum Download

Hier finden Sie den Jahresbericht 2018 als PDF.

 

Die Institutsprospekte zum Download

Hier finden Sie alle Institutsprospekte als PDF.