Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie

Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik in Itzehoe

Willkommen beim Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT, dem Spezialisten für die Entwicklung, Fertigung und Integration mikromechanischer und mikroelektronischer Bauelemente. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über unser Haus und über Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Leistungsangebot des Fraunhofer ISIT

Leistungselektronik

Entwicklung und Fertigung von innovativen aktiven und passiven Leistungshalbleiterbauelementen auf Basis von Silizium und Galliumnitrid.

Mikro-Fertigungsverfahren

Industrialisierung, Qualität und Zuverlässigkeit von einzelnen Reinraumprozessen, Prozessplattformen wie dem Wafer-Level Packaging, sowie Bauelementen.

MEMS-Anwendungen

Entwicklung von mikroelektromechanischen Systemen (MEMS): Der Fokus hier liegt auf Design, Entwicklung und Herstellung von MEMS-Komponenten.

Aktuelles

 

29.10.2020

Wissensbausteine für Batteriezellen "Made in Germany"

Der ProZell-Industrietag verstärkt den Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie. Die Herstellung von Batteriezellen erfolgt in vielen aufeinanderfolgenden Prozessschritten. Es wird gemischt, gerührt, beschichtet, gewalzt, geschnitten, gestapelt.

 

29.10.2020

Fraunhofer Solution Days 2020

Vom 26.-29.10.2020 werden auf den Fraunhofer Solution Days vier Themen Anlagen- & Maschinenbau, Digitalwirtschaft, Gesundheitswirtschaft sowie Mobilitätswirtschaft adressiert. Das Fraunhofer ISIT präsentiert sich am 29.10.2020 @ Mobilitätswirtschaft - Antriebe und Verkehrswege von morgen.

 

1.9.2020

Webinare am ISIT

Die Webinare vom Fraunhofer ISIT bieten Ihnen einen interaktiven Einblick über aktuelle R&D Themen und Technologieanwendungen.

 

2.6.2020

Fraunhofer ISIT beteiligt sich an neuer Allianz für Spitzenforschung in Schleswig-Holstein

Die Einrichtungen der Spitzenforschung in Schleswig-Holstein rücken jetzt enger zusammen. In dieser Woche begründeten sie die „Allianz für Spitzenforschung in Schleswig-Holstein“.

Aktuelle Forschungshighlights

 

Ferroelektrizität in AlScN: Neu entdeckte Materialeigenschaft verspricht große Entwicklungssprünge

Fraunhofer ISIT, Fraunhofer IAF und CAU Kiel erforschen gemeinsam die möglichen technischen Anwendungen für Mikrosysteme und Mikroelektronik

 

Entwicklung von GaN-Bauelementen für die Leistungselektronik

Das Fraunhofer ISIT entwickelt innovative Leistungsbauelemente auf der Basis von Gallium-Nitrid (GaN).GaN bietet gegenüber dem Silizium eine Reihe von Vorteilen für die Herstellung von Leistungsbauelementen. GaN-Leistungsschalter sind zentrale Elemente für leistungselektronische Module, z. B. Stromrichter in elektrisch betrieben Fahrzeugen oder in Photovoltaik- und Windenergieanlagen, und sie helfen diese Systeme deutlich leistungsfähiger und langlebiger zu machen.

 

Entwicklung von Lithium-Akkumulatoren

Fraunhofer ISIT präsentiert neben Akkus für speziellen kundenspezifische Anwendungen ein modulares Akku-System bestehend aus einer extrem robusten Hochleistungsbatterie (»Li-Booster«) und einer reaktionsschnellen und leistungsfesten Batterieelektronik. Solche Systeme finden Verwendung um z.B. in Elektromobilen für kurzzeitige leistungshungrige Fahrphasen zusätzliche Leistungsreserven vorzuhalten oder dienen in Stromnetzen der Netzstabilisierung.

 

MEMS-Lautsprecher für mobile Kommunikationsgeräte und In-Ear-Kopfhörer

Fraunhofer ISIT hat eine neue Generation von miniaturisierten Lautsprechern entwickelt, die mittels Siliziumtechnologie gefertigt werden. Im Gegensatz zu konventionellen elektrodynamischen Mikro-Lautsprechern basieren die neuen Chip-Lautsprecher auf leistungsfähigen piezo-elektrischen MEMS-Antrieben und zeichnen sich durch eine akustisch hohe Qualität, geringe Baugröße, günstige Fertigungskosten und niedrigen Energieverbrauch aus.

 

Jahresbericht 2019

Hier finden Sie den aktuellsten Jahresbericht.

 

Institutsprospekte

Hier finden Sie alle Institutsprospekte.