TechBlog des Fraunhofer ISIT

Abbrechen
  • Dr.-Ing. Thomas Knieling, Dr.-Ing. Shanshan Gu-Stoppel, Dr. Wolfgang Reinert, Hans-Joachim Quenzer / 2021

    MEMS-Prozesse für Quantencomputing und Quantensensorik

    22. September 2021

    Seit 1994 ist das Fraunhofer ISIT eines der führenden Institute in Europa für angewandte Forschung in der MEMS-Entwicklung und -Verarbeitung. Das ISIT verfügt über ein umfangreiches Prozess- und Technologieportfolio. In diesem Blog-Beitrag stellen wir unsere Lösungen, die in Bereichen Quantum Computing und Quantum Sensing eingesetzt werden können.

    mehr Info
  • Dr. Michael Mensing / 2021

    Erste ferroelektrische Gate-Feldeffekttransistoren auf AlScN-Basis

    TechBlog / 13. September 2021

    Mit dem Ziel, die technologischen Voraussetzungen für die Steigerung der Effizienz von Leistungstransistoren für Leistungswandlung, E-Mobilität und Kommunikationsanwendungen wurde das innovative Material AlScN erfolgreich für den Einsatz in NMOS-Transistoren validiert.

    mehr Info
  • Thomas Knieling / 2021

    Quasistatische Spiegel mit großen Aperturen

    06. September 2021

    Exzellente Genauigkeit der Laserprojektion für hochwertige optische Abtast- und Messaufgaben. Das Fraunhofer ISIT hat 1D- und 2D-quasistatische Scannerspiegel mit piezoelektrischem Antrieb auf Basis von AlN und AlScN entwickelt.

    mehr Info
  • Die Aufbau- und Verbindungstechnik steht durch Kostendruck und aus klimatechnischen Gründen vor der Aufgabe Fertigungsprozesse kostengünstiger sowie energiesparender und damit klimaschonender zu gestalten. Eine Antwort auf diese Herausforderung ist die Entwicklung und der Einsatz von Niedertemperaturloten, die bereits heute Anwendung in vielen Bereichen finden kann wie z.B. der Herstellung weißer Ware (Haushaltsgeräte), Konsumerelektronik, Beleuchtung mit LED-Technik und vielen weiteren Applikationen. Aufgrund der geringen Umgebungs- und Betriebstemperaturen dieser elektronischen Baugruppen und Systeme ist eine Lotlegierung mit niedrigem Schmelzpunkt für die Herstellung geeignet.

    mehr Info
  • Saskia Lange und Helge Schimanski / 2021

    In-Situ Röntgenanalyse während des Lötprozesses

    17. August 2021

    Poren in Lötstellen sind immer wieder ein Thema, wenn es um elektrische Belastbarkeit, Wärmeabfuhr und Zuverlässigkeit elektronischer Baugruppen geht. Um die Porenentstehung während eines Lötprozesses darzustellen, gibt es am Fraunhofer ISIT die Möglichkeit, einen Reflow-Lötvorgang in einer Röntgenanlage unmittelbar am Ort zu beobachten. Während des Reflow-Lötprozesses können der Aufschmelzvorgang und der Entstehungsprozess der Poren im Lot live verfolgt sowie Röntgenvideos als auch einzelne Fotos aufgenommen werden. Erfahre jetzt in unserem TechBlog wie genau der innovative Lötprozess durchgeführt und anschließend ausgewertet wird.

    mehr Info
  • Eren Gayretli / 2021

    CARBAT - Calcium Rechargeable Battery Technology

    05. August 2021

    Batterien haben eine immense Bedeutung für unser tägliches Leben und die Zahl der möglichen und immer spezifischeren Anwendungen wächst ständig. Lithium-Ionen-Batterien (LIB) sind heute die am weitesten entwickelten Akkusysteme. Sie werden für ein sehr breites Spektrum von Anwendungen eingesetzt, von Handys bis hin zu Elektroautos.

    mehr Info
  • Jens-Hendrik Zollondz / 2021

    Schneller PCR-Test für Covid-19

    26. Juli 2021

    Im Projekt CoVMoTe arbeiten mehrere Fraunhofer-Institute (IME-MB, CSB, IME-TMP, IBMT, ENAS, ISIT, EMFT) und deren Partner (z. B. Campton Diagnostics GmbH) gemeinsam an der Umsetzung eines massenproduzierbaren PCR-Schnelltests, der in einer kleinen mobilen Einheit eingesetzt werden kann.

    mehr Info
  • Neues Forschungsprojekt am Fraunhofer ISIT / 2021

    Flexible angepasste Fertigung von Leistungs-Modulen -FlaMe

    21. Juli 2021

    Die Fertigung von Leistungsmodulen steht vor neuen Herausforderungen: Es wird weltweit immer wichtiger, unterschiedlichste Varianten in kleinen Stückzahlen wirtschaftlich produzieren zu können. Deswegen beteiligt sich das Fraunhofer ISIT an dem Forschungsprojekt FlaMe. Zusammen mit Ihren Partnern wollen die ISIT-Wissenschaftler in dem Projekt neue Technologien einsetzen und den Prozess der Fertigung von Leistungsmodulen deutlich nachhaltiger gestalten.

    mehr Info
  • Dr. Fabian Stoppel / 2021

    Sensoren für akustische Oberflächenwellen

    21. Juni 2021

    Sensoren, die auf der Modulation von akustischen Oberflächenwellen (SAW) basieren, können zur Messung verschiedener physikalischer Phänomene eingesetzt werden: Neben der Massenabsorption können auch elastische, viskoelastische oder elektrische Effekte ausgenutzt werden. Dedizierte Funktionsschichten ermöglichen ein breites Anwendungsspektrum mit Druck-, Feuchte-, Elektrofeld-, Vibrations-, Gas-, Bio- oder Magnetfeldsensoren.

    mehr Info